Wählen Sie eine Sprache und drücken Sie auf "Abschicken"

Image

Behebung des Problems "Getestet Schwachstelle Failure" (D-Link / DI-707P)


Hinweis: Wenn Sie nicht das Problem beheben, nachdem Sie diese Anweisungen befolgen, vielleicht helfen wir. Erhalten Sie Hilfe von RouterCheck Unterstützung.



Image


Verständnis des Problems "Getestet Schwachstelle Failure"

Computer-Security-Experten auf der ganzen Welt werden Verbraucher Router nach Sicherheitslücken suchen ständig getestet. Wenn sie eine Schwachstelle finden, sie erhalten Sie beim Router-Hersteller und bieten ihnen genügend Informationen, so dass sie das Problem hoffentlich in der nächsten Version der Software des Routers beheben können. Hinweis: die Software, die auf einem Router läuft wird normalerweise "Firmware" aufgerufen. Nach einer Wartezeit von ein wenig Zeit um den Hersteller zur Behebung des Problems zu ermöglichen, macht der Sicherheitsexperte seine Erkenntnisse Öffentlichkeit um andere draußen Gefahren zu warnen. Dies ist gängige Praxis in der Industrie, und Menschen sind sich einig, dass das System gut funktioniert.

Wenn RouterCheck sagt, dass ein bestimmte Router gegen eine getestete Sicherheitslücken zu übergeben, bedeutet dies, dass der Router Explicitiely auf diese Schwachstelle getestet und Fehler war. Mit anderen Worten, hat dieser Router eine bekannte Schwachstelle, die in die Firmware eingebettet ist. Das Problem wird weiterhin, es sei denn, neuere Firmware, die von dem Anbieter, der das Problem behebt auf dem Router geladen wird.

Image


Was ist das Risiko nicht dieses Problem beheben?

Leider bietet Offenlegung eine Schwachstelle der Öffentlichkeit auch eine Warnung an Hacker gibt es Hunderttausende, wenn nicht Millionen von gefährdeten Router draußen. Man könnte glauben, dass selbst wenn der Router eine bekannte Schwachstelle hat, es okay ist, denn "Wie sie jemals werden mich finden?" Leider ist die Suche nach einem Router mit eine Schwachstelle vielleicht einfacher als Sie vielleicht denken.

Als Beispiel - fand im Winter 2014 ein Sicherheitsexperte einem sehr bedeutenden Problem mit vielen Router-Modellen, dass er "Unglück Cookie" genannt. Die Medien berichteten über dieses Problem und behauptete, dass gab es mehr als 12 Millionen Router da draußen, die Susceptable des Problems waren. Woher kommt eine Nummer wie 12 Millionen? Einfach - es kam von der Forscher, der das gesamte Internet auf der Suche nach Router mit diesem Problem gescannt, und er fand 12 Millionen davon. Wenn ein Sicherheitsexperte, dass viele gefährdete Router finden kann, können der Hacker nicht weit hinter sein.

Was ist das wirkliche Risiko für Sie, wenn Sie einige bekannte Sicherheitslücke haben?. Es ist schwer zu sagen - es hängt tatsächlich entdeckten Schwachstelle. Einige Schwachstellen sind nur wirklich schlecht Ärgernisse - anderen ermöglichen die Übernahme Ihres gesamten Netzwerks.

Herstellerdokumentation

Oft ist es eine gute Idee, sich durch die Router-Dokumentation lernen, Probleme zu beheben. Gehen Sie auf der Hersteller Support-Website wo Sie Dokumentation herunterladen können.


Wie das "Getestet Schwachstelle Failure"-Problem behoben


Leider ist gibt es nur ein Weg, um ein Problem mit einem Router zu beheben, die eine Sicherheitsanfälligkeit Enbedded verfügt Firmware. Du musst die Firmware zu aktualisieren, geht man davon aus, dass eine neuere Version vorhanden ist, die behebt das Problem.

Der Gedanke an ein Geräte-Firmware Aktualisierung klingt für viele Menschen sehr einschüchternd, aber das ist wirklich nicht nötig. Die meisten Anbieter machen den Prozess ziemlich einfach, so gibt es nichts Angst. Erfahren Sie hier mehr: Lernen Sie, wie man die neue Firmware auf den Router laden






RouterCheck Support | Sericon Technology Inc. © 2015-2019