Wählen Sie eine Sprache und drücken Sie auf "Abschicken"

Image

Behebung des Problems "Schlechte Administrator-Passwort" (D-Link / DI-707P)


Hinweis: Wenn Sie nicht das Problem beheben, nachdem Sie diese Anweisungen befolgen, vielleicht helfen wir. Erhalten Sie Hilfe von RouterCheck Unterstützung.



Image


Verständnis des Problems "Schlechte Administrator-Passwort"

Das Administratorkennwort schützt Ihren Router vor unbefugten Zugriff auf die Funktionen. Ein schlecht gewähltes Passwort erleichtert Hacker gefährden Ihr Router und Home Netzwerk weltweit. Befallenen Router verfügbar machen, alle Computer in die Heimat, um weitere Angriffe, die Ihre sensiblen Daten gefährdet.

Leider ändern sich viele Menschen nie ihre Router Standard-Administratorkennwort, macht es ganz einfach für Hacker, einbrechen. Es gibt sogar Webseiten, wo Sie das Standardkennwort für jeden bestimmten Routermodell nachschlagen können. Deshalb ist es so wichtig, ein sicheres Kennwort verwenden.

RouterCheck festgestellt, dass Sie eine schlechte Administratorkennwort verfügen, bedeutet dies, dass Sie das Standard-Passwort nicht geändert haben oder Sie haben ein sehr häufiges Kennwort, das leicht zu erraten ist ausgewählt. In beiden Fällen wird empfohlen, das Kennwort sofort zu ändern.

Image


Was ist das Risiko nicht dieses Problem beheben?

Ein schlecht gewählte Router-Passwort ist immer ein wichtiges Anliegen. Viele Menschen haben ein falsches Gefühl der Sicherheit, weil sie das Gefühl, dass ihr Heimnetzwerk über das Internet nicht Hacker zugänglich ist. Zwar wahr sein kann, bedeutet es sicherlich nicht, dass Ihre Router-Administrator-Kennwort über Angriff.

Hacker verwenden routinemäßig Viren auf Computern innerhalb des Heimnetzwerks versuchen zu knacken, dass Netzwerk-Router. Sie können auch einen CSRF (standortübergreifende Anforderung Fälschung) Angriff, dass Verwendungen Webseiten nutzen einige Router Schwachstellen infiziert. Das Endergebnis ist, dass Ihre Router-Administrator-Kennwort sehr wichtig ist und sollte nicht auf einen Standardwert gesetzt oder Wert leicht zu erraten.

Herstellerdokumentation

Oft ist es eine gute Idee, sich durch die Router-Dokumentation lernen, Probleme zu beheben. Gehen Sie auf der Hersteller Support-Website wo Sie Dokumentation herunterladen können.


Wie das "Schlechten Administrator Password" Problem behoben


Step 1: Melden Sie sich bei Ihrem router

Sie verwenden einen Web-Browser mit Ihrem Router zu interagieren und seine Konfigurationsprobleme beheben. Bevor Sie mit Ihrem Browser interagieren können, müssen Sie jedoch hinein anmelden. RouterCheck geben Ihnen detaillierte Anweisungen zum Anmelden an Ihrem Router.

Step 2: Wenn Sie sich erfolgreich, die Startseite des Routers Einloggen wird geöffnet.

Step 3: Navigieren Sie zu der Administrator-Seite.

Finden Sie die Seite mit den Administratoreinstellungen. Der Seitenname kann ähneln:

  • Administrator
  • Verwaltung
  • Administrator-Einstellungen

Navigieren Sie zu dieser Seite, indem Sie auf die entsprechenden Menüpunkte und Schaltflächen.

Step 4: Wenn Sie erfolgreich sind, wird Ihr Router Administrator-Seite geöffnet.

Step 5: Wählen Sie ein neues Passwort.

Die Wahl eines neuen Kennworts ist ein sehr wichtiger Schritt. Es schützt Ihre Router und home-Netzwerk vor Eindringlingen.

Verwenden Sie kein gemeinsames Kennwort wie "Passwort" oder "QWERTZ". Wählen Sie etwas, das ist ein wenig ungewöhnlich, doch noch unvergesslich für Sie. Ihre Netzwerksicherheit abhängt.

Step 6: Ändern Sie das Kennwort.

Step 1: Suchen Sie ein Ort, um Ihr neues Passwort - vielleicht ein Feld namens "Neues Passwort" eintippen.

Step 2: Falls erforderlich, geben Sie dasselbe Kennwort in ein anderes Feld "Neues Kennwort erneut eingeben".

Step 3: Klicken Sie auf "Übernehmen".

Step 7: Denken Sie daran, Ihr neue Passwort.

Ein entscheidender Teil Ihres Kennworts ist Ihr Kennwort erinnern. Ein Router ist keine typische Website, die für Sie Ihr Kennwort zurücksetzen oder senden Ihnen Hinweise, wenn Sie es vergessen. Wenn Sie Ihre Router-Administrator-Kennwort vergessen haben, ist der einzige Weg, die Sie Ihren Router zugreifen können von Ihrem Router auf die Werkseinstellung zurücksetzen. Dadurch können Sie wieder in den Router, aber es überschreibt alle Router Anpassungen (wie die Wi-Fi-Sicherheit einrichten). Sie müssen diese Einstellungen wiederherstellen.

Bei Bedarf können Sie Ihren Router Kennwort notieren. Jedoch:

  • Zu halten, was Sie entfernt aufgeschrieben habe vor neugierigen Blicken.
  • Nicht vergessen Sie, wo Sie dies aufgeschrieben habe! Etwas aufschreiben hilft nicht, wenn Sie nicht finden können, wo Sie sie gespeichert haben.

Alternativ können Sie Ihr Passwort in ein Passwort-Manager speichern. de[Not only can the password manager help you by creating the password for you, but it will securely store the password for you, and you won’t have to search for that bit of paper.] Und aller Wahrscheinlichkeit nach wird Ihr Passwortmanager in der WiFi-Admin-Seite für Sie melden. Wenn Sie erwägen, einen Passwort-Manager verwenden, wird empfohlen, mit Sticky Password.

Step 8: Führen Sie erneut RouterCheck.

Nun, da Sie Ihr Problem gelöst haben, führen Sie RouterCheck erneut, um sicherzustellen, dass Sie wirklich das Problem behoben haben.






RouterCheck Support | Sericon Technology Inc. © 2015-2019